Die Musikgruppe

Die Musikgruppe

Bereits 1997 gründete sich die Flöten- und Instrumentalgruppe der Kirchengemeine Augustdorf unter der Leitung von Reinhild Leweke.
Seit 2013 leitet Magnus Schröder unsere stets gut gelaunte Musikgruppe, die aktuell aus 9 Mitgliedern besteht. Wir sind eine bunt gemischte Truppe, welches sich in unserem Repertoire und in unseren Instrumenten wiederspiegelt: Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Akkordeon sind aktuell in der Gruppe vertreten und weitere Instrumente sind auf jeden Fall denkbar. Hauptsache es macht Spaß!
Wir spielen zu einigen ausgewählten Terminen in der alten Dorfkirche und begleiten Gottesdienste oder treten auf dem Gemeindefest auf. Aber auch Taufen, Konfirmationen oder Hochzeiten durften wir schon begleiten, sodass auch klassische Stücke oder weltliche Musik in unseren Repertoire zu finden ist.
Unser jährliches Highlight ist das Adventskonzert, wo wir zusammen mit dem Posaunenchor und dem Gospelchor für eine Stunde lang die stressige Vorweihnachtszeit stoppen und alleine die Musik im Mittelpunkt steht.
Wir sind eine Hobbytruppe uns suchen Nachwuchs! Bei uns steht der Spaß im Vordergrund!
Es darf in unseren Proben auch gequatscht und gelacht werden, neue Noten und Arrangements werden zusammen Stück für Stück zusammen erarbeitet.
Keine Angst, wir sind keine Profimusiker und haben uns die Instrumente teilweise sogar selbst beigebracht. 

Wir proben außerhalb der Ferienzeiten immer montags von 18.00h – 19.00h im Gemeindehaus am Pastorenweg. 
Komm gerne vorbei und bringe dein Instrument mit, dann kannst du einen Einblick in unsere Noten erhalten und unser (noch) kleines Grüppchen kennen lernen. 

Hier noch einmal die Kurzfassung für alle Interessierten:
Wer? Jeder Musikbegeisterte mit Grundkenntnissen in seinem Instrument
Wann? Montags 18.00-19.00h
Wo? Gemeindehaus, Pastorenweg 26, Augustdorf

Beiträge
  • Leider…

    ….können wir uns zur Zeit nicht in unseren Gruppen und Kreisen treffen. Wir vermissen das gemeinsame Tanzen, das Kaffeetrinken, den Austausch in zwischenmenschlichen Gesprächen und die Auseinandersetzung mit interessanten Themen. Auch gemeinsames Singen und Musizieren ist nur sehr eingeschränkt oder gar nicht möglich. Auch das fehlt uns. Wir hoffen sehr, dass sich die Situation bessert und wir uns alle zusammen fröhlich wiedersehen können. 

    Bleibt gesund und behütet!